ZVEI-Spotlights 2016

Tag: Europa

Die Digitalisierung stärkt den europäischen Zusammenhalt

Das Jahr 2016 bleibt für Europa insgesamt in düsterer Erinnerung: Dissonanz bei der Bewältigung der Flüchtlingsströme und bei anderen übergreifenden EU-Projekten; das Erstarken von rechtsnationalen und anti-europäischen Parteien in vielen EU-Mitgliedstaaten; neue Formen des Terrorismus; der Brexit; Cyberattacken; neue Herausforderungen für das Transatlantische Verhältnis unter US-Präsident Trump und zuletzt das gescheiterte Verfassungsreferendum in Italien. Für 2017 brauchen wir eine Vision einer zukünftigen EU – eine Gestaltungsarbeit aller gesellschaftlichen Kräfte! mehr…

Brexit und Außenhandel

Bis März nächsten Jahres will Großbritannien die Verhandlungen zum Ausscheiden aus der EU lostreten. Dabei könnte es durchaus auf einen harten Schnitt hinauslaufen. Zuversichtlich sind die Brexit-Befürworter, weil sie Großbritannien zum Freihandelsvorreiter machen wollen. Von Handelsabkommen mit asiatischen Ländern – allen voran China und Indien – oder dem Mittleren Osten ist die Rede. Sei man erst einmal raus aus der EU, so die Argumentation, ließen sich weltweit neue attraktive Verträge schließen, sodass man vom internationalen Handel profitieren könne, auch ohne begünstigten Zugang zum europäischen Binnenmarkt. mehr…

Das europäische Kreislaufwirtschaftspaket

Die Elektrotechnik- und Elektronikindustrie ist vom Kreislaufwirtschaftspaket in hohem Maß betroffen. Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) nimmt zum Aktionsplan der EU-Kommission „Closing the loop – An EU action plan for the Circular Economy“ vom 2. Dezember 2015 Stellung.

(Zur Publikation auf zvei.org)

Sonderausgabe AMPERE 3.2015: Europe

AMPERE_3_2015_eng_Screenshot_NEU_525

Die Staaten Europas bauen gemeinsam seit mehr als einem halben Jahrhundert an einem gemeinsamen Haus. Fertig geworden ist es noch nicht – und doch wurde vieles erreicht, vor allem Freiheit, Frieden und im Weltmaßstab hoher Wohlstand bei geringer Umweltbelastung. Wie es weitergehen kann, zeigt eine Reise der AMPERE-Redaktion.

(deutschsprachige Ausgabe auf zvei.org)

(englischsprachige Ausgabe auf zvei.org)

Europawahl

2014 war ein Jahr des Wandels. Die Wahl des Europäischen Parlaments hat viele neue Gesichter unter die über siebenhundert Parlamentarier gebracht. Unter Jean-Claude Juncker hat sich die EU-Kommission neu zusammengefunden. Mit der Wahl von Polens Ex-Premier Donald Tusk zum neuen EU-Ratspräsidenten wurde Anfang Dezember der Wechsel an der Spitze des EU-Rats vollzogen. mehr…

Copyright © 2017 ZVEI-Spotlights 2016

Theme by Anders NorenNach oben ↑