Autor: ZVEI

Über den Tellerrand hinausschauen

Wolfgang Weber

Die neue Bundesregierung steht, die Koalitionsvereinbarung macht Hoffnung und auch der Start der „Ampel“ ist im Großen und Ganzen gut geglückt – trotz des schwierigen Corona-Umfelds. Was wir jetzt brauchen sind Mut zur Veränderung und entschlossenes Handeln. Denn zu viel ist in den vergangenen Jahren liegen geblieben.

Dass die Verantwortung für die beiden größten Herausforderungen – Klimaschutz und Digitalisierung – bei den beiden neuen Regierungsmitgliedern liegt, ist positiv. Unbelastet von bisheriger Regierungstätigkeit können sie „Gas geben“, auch wenn dieses Sprachbild nicht unbedingt ins Zeitalter der heraufziehenden Dekarbonisierung passt. Und die Chancen, dass sie damit Erfolg haben, sind durchaus gegeben.

Lesen Sie weiter

Erfolgreicher Projektabschluss: SENSE schafft Grundlage für digitale Services rund um das vernetzte Gebäude

Anke Hüneburg
Anke Hüneburg

Semantische Interoperabilität lautet das wesentliche Forschungsergebnis des vom Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Projekt SENSE. Das Forschungsprojekt hat damit für die Smart-Living-Branche eine wesentliche Grundlage für die dringend benötigte Lösung der herstellerneutralen Kommunikation geschaffen und liefert eine Antwort auf die derzeit noch auf dem Markt vorherrschenden nicht-interoperablen Insellösungen. Mit Hilfe von SENSE wird es der Smart-Living-Branche nun möglich, digitale und hybride Mehrwertangebote rund um das vernetzte Gebäude voll auszuschöpfen. Denn das Forschungsprojekt hat das Gebäude mit seinen vielfältigen Gewerken als Zentrum von Smart Living begriffen. Mit Abschluss des Projekts im Dezember 2021 bietet SENSE den nun technologischen Rahmen für digitale Smart Living Services, auf denen weitere Forschungsprojekte, wie beispielsweise ForeSight aufbauen können.

Lesen Sie weiter

Productronica 2021

Märkte für elektronische Bauelemente und Baugruppen entwickeln sich positiv (Presseinformation)

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt? | Watts On

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden von Kilometern weit weg durchgeführt werden. Ist in Zukunft der Arztbesuch also nur noch einen Mausklick entfernt und Telemedizin Alltag? Ob und Wie das funktioniert, erzählt euch Cedric in der neuen Folge von Watts On.

ZVEI zum Koalitionsvertrag

Koalitionsvereinbarung macht Hoffnung (Presseinformation)

Positionen der deutschen Elektro- und Digitalindustrie zum Koalitionsvertrag

Veröffentlichung der BDI-Klimapfadestudie 2.0

Energie- und Klimawende: Industrie hat Lösungen, Politik muss diese jetzt nutzen (Presseinformation)

Klimafreundliche Jobs der Zukunft | Watts On

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können wir dieses Umweltbewusstsein auch in der Arbeitswelt anwenden? In einer neuen Folge Watts On zeigt euch Cedric, wie ein nachhaltiger Job aussehen kann.

Für eine starke Mikroelektronik in Europa

Dr. Sven Baumann
Dr. Sven Baumann

Die Mikroelektronik ist als branchenübergreifende Schlüsselindustrie enorm wichtig für alle Anwendungsbereiche. Der ZVEI setzt sich daher bereits seit vielen Jahren für eine starke Mikroelektronikindustrie in Europa ein und hat dieses Jahr das Papier “Semiconductor Strategy for Germany and Europe“ veröffentlicht, das eine umfassende, langfristige, nachhaltige und wirksame Strategie zur Stärkung der Halbleiterindustrie in Deutschland und Europa skizziert.

Eine leistungsfähige, innovative, resiliente und nachhaltige Halbleiterindustrie vor Ort ist im strategischen Interesse Deutschlands und Europas. Der Halbleiterindustrie kommt die wichtige Rolle der Versorgung der in der Lieferkette nachgeschalteter Anwenderindustrien zu. Ihr fortschreitender und zielgerichteter Ausbau trägt unabdingbar für ein hohes Maß an technologischer Souveränität bei und steht für die Erreichung gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und ökologischer Ziele. In seinem Papier “Semiconductor Strategy for Germany and Europe“ hebt der ZVEI das Potenzial der Halbleiterindustrie hervor, gesellschaftliche, ökologische und wirtschaftliche Herausforderungen zu meistern. Das Papier ist ein Diskussionsbeitrag, jedoch keine abgestimmte Positionierung des ZVEI oder der Industrie und dient als Basis für die Erarbeitung einer gemeinsamen Position mit interessierten Stakeholdergruppen.

Lesen Sie weiter

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert | Watts On

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird in Zukunft vielleicht sogar den Flug zum Mond für uns alle möglich machen. In einer neuen Folge Watts On zeigt euch Cedric, welche E-Technologien in der Zukunft die Raumfahrt ganz besonders prägen werden.

Weg von der Straße – Schienenverkehr für Klimaschutz | Watts On

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem Verkehrsmittel einer CO2-freien Zukunft werden. In einer neuen Folge Watts On beantwortet euch Cedric alles über den Schienenverkehr und zeigt, wie dieser dem Klimaschutz zugutekommen kann.

Das Home-Office der Zukunft | Watts On

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist? Werden wir auch dann noch von Zuhause aus arbeiten? Und wenn ja, was muss sich in Deutschland ändern, damit das möglich gemacht werden kann? In einer neuen Folge Watts On beantwortet euch Cedric alles übers Home-Office in Deutschland und erklärt, was sich verändert hat und welche Hindernisse noch bevorstehen.

Copyright © 2022 ZVEI-Spotlights 2021

Theme von Anders Norén↑ ↑