ZVEI-Spotlights 2019

Schlagwort: Energie

Zukunftsbild Stromverteilnetze

Zur Studie

ForeSight: ZVEI führt Projekt zu KI im Gebäude an

Anke Hüneburg
Anke Hüneburg

Smart Living ist ein Wachstumsmarkt und die Elektroindustrie ist hier eine Schlüsselindustrie. Der ZVEI macht sich deshalb stark für Kompetenzaufbau, Standards, offene technische Plattformen, Interoperabilität und nicht zuletzt für Kommunikation zwischen allen relevanten Experten.

Lesen Sie weiter

Afrika – Neue Märkte für Deutschlands Elektroindustrie

John Ulrich Fimpel
John Ulrich Fimpel

Afrikanische Ländern bieten deutschen Unternehmen neue Perspektiven: Das hohe Bevölkerungswachstum, eine konsumorientierte Mittelschicht, die Entwicklung intelligenter Infrastrukturen, der boomende Mobilfunk mit seinen digitalen Anwendungen sowie ein großes Potenzial bei erneuerbaren Energien bieten Mitgliedsunternehmen gute Ansatzpunkte.

Lesen Sie weiter

Leben ohne Strom? Unvorstellbar! Wie aber kommt Strom überhaupt zu uns? Wie funktioniert ein SmartGrid? Welche Energiequellen nutzen wir darin? Doktor Whatson hat die Antworten in der neuen Folge Watts On für euch:

Klimaschutz bietet Chancen

Die BDI-Studie „Klimapfade für Deutschland“ – an der sich neben dem ZVEI zahlreiche weitere Verbände beteiligt haben – zeigt, welche großen Chancen der Klimaschutz für die deutsche Industrie und den Standort bietet. Ein zentrales Ergebnis der Studie ist, dass das Klimaziel der Bundesregierung, die Treibhausgasemissionen bis 2050 um mindestens 80 Prozent im Vergleich zu 1990 zu reduzieren, technologisch und volkswirtschaftlich erreichbar ist. Lesen Sie weiter

Die Energiewende gehört in den Fokus

Deutschland hat sich international als Vorreiter der Energiewende etabliert. Vor allem beim Ausbau der erneuerbaren Energien konnte Deutschland in den letzten Jahren beachtliche Fortschritte erzielen. Dennoch kommt auf die neue Bundesregierung viel energiepolitische Arbeit zu. Lesen Sie weiter

(Die AMPERE 1.2017 zum Download)

Copyright © 2020 ZVEI-Spotlights 2019

Theme von Anders Norén↑ ↑