ZVEI-Spotlights 2019

Autor: ZVEI (Seite 1 von 6)

Gemeinsame Position zur Schuldenbremse

Zum Positionspapier

Vorwort

http://www.zvei-spotlights.org/wp-content/uploads/2018/12/Dr-Mittelbach-ZVEI.jpg

ZVEI: Industriepolitik im Fokus, gesellschaftliches Vertrauen als Ziel

Die Digitalisierung ist kein Schicksal, das über uns hereinbricht, sondern eine Gestaltungsaufgabe. Der ZVEI nimmt sich ihrer mit ganzer Kraft an, nicht nur zum Nutzen seiner Mitglieder, sondern auch um im Dialog gesellschaftliches Vertrauen für die neue digitale Welt herzustellen. Drei Beispiele aus diesem Jahr verdeutlichen, was uns wichtig ist. Lesen Sie weiter

Private Ladeinfrastruktur braucht Förderung – Wallboxen für Elektrofahrzeuge

(Publikation: Planungshilfen für die Einrichtung eines Hybrid-Operationsraums)

(Zum Thema Gesundheit)

(Zum Fachverband Elektromedizinische Technik)

Security der Verwaltungsschale

Security der Verwaltungsschale - Diskussionspapier

Diese Publikation bündelt die technischen Diskussionen der Spiegelgruppe Sicherheit des ZVEI hinsichtlich der Security-Anforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten der Verwaltungsschale der Industrie 4.0-(I4.0) Komponente. Die Spiegelgruppe ist Bestandteil des Führungskreises Industrie 4.0 im ZVEI. Sie übernimmt dort alle Aspekte zur Industrie 4.0-Security und unterstützt die Arbeiten der AG 3 Sicherheit vernetzter Systeme der Plattform Industrie 4.0.

Zielsetzung des Dokuments ist, ein gemeinsames Verständnis zum Thema Security der Verwaltungsschale zu entwickeln und dieses als Diskussionsgrundlage und Orientierungshilfe für andere Arbeitsgruppen im Bereich Industrie 4.0 beizusteuern.

(Das Diskussionspapier zum Download)

Vorwort

ZVEI-Ziesemer-Mittelbach

Orientierung gewünscht

Wir blicken auf ein wechselvolles Jahr zurück. Politisch sind zwei Ereignisse eingetreten, die viele überrascht haben, allemal uns in Deutschland: erst die Abkehr der Briten von Europa, dann der überraschende Ausgang der US-Wahl. Der Globalisierung drohen hohe Schranken. Der Weltmarkt steht zur Disposition, der eigene Binnenmarkt soll‘s richten. TTP wird aufgekündigt, von TTIP ist kaum noch die Rede. Wir erleben eine Rückbesinnung aufs Nationale, mitunter mit schrillen Tönen. Kann das gutgehen? Wohl kaum. Lesen Sie weiter

(Die Wahlprüfsteine auf zvei.org)

(Zum Führungskreis Industrie 4.0)

Energieeffizienz braucht Haltung!

Die deutsche Elektroindustrie ist die Effizienzbranche. Sie bietet die Technologien, die das Maximum aus jeder Kilowattstunde herausholen – ob Stromerzeugung mit hohem Wirkungsgrad, intelligente Netze, optimale Steuerung von Produktionsprozessen oder sparsame Geräte im Privathaushalt. Lesen Sie weiter

(Die AMPERE 4.2016 zum Download)

(Zum Energieeffizienz-Berechnungstool)

im Fokus der politischen Kommunikation

„Die Elektroindustrie ist bei der Digitalisierung weiter als andere Branchen“, so eine zentrale Aussage der ZVEI-Innovationsstudie „Die Elektroindustrie als Leitbranche der Digitalisierung – Innovationschancen nutzen, Innovationshemmnisse abbauen“, die der Verband gemeinsam mit den Instituten Fraunhofer ISI und IW Consult erstellt hat. Und weiter heißt es in der repräsentative Studie: „Weltweit gibt es keine andere Branche, deren Technologien so stark mit anderen Technologiefeldern vernetzt sind wie die Elektroindustrie. Allerdings spiegeln sich diese Fakten nicht angemessen in den volkswirtschaftlichen Indikatoren wieder.“ Lesen Sie weiter

(Zum ZVEI-Newsletter 9.2016)

(Zu den Fotos auf Flickr)

(Mehr dazu im Newsletter auf zvei.org)

(Zum Thema Cybersicherheit auf zvei.org)

ZVEI metering days 2016: Alle Zeichen auf „Rollout“

Dr. Klaus Mittelbach

Dr. Klaus Mittelbach (Vorsitzender der Geschäftsführung, ZVEI)

Am 20. und 21. September fanden die ZVEI metering days in Fulda statt. Im Mittelpunkt des Kongresses stand wie jedes Jahr ein Update zum Stand von Technik, Prozessen und Dienstleistungsangeboten im Smart-Metering-Umfeld. In diesem Jahr konnten die Experten erstmalig auf der Basis des im September 2016 verabschiedeten Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende diskutieren. 600 Teilnehmer und diverse Medienvertreter nahmen diese Chance wahr. Lesen Sie weiter

Symposium Mikroelektronik: Hochautomatisiertes Fahren

Die jährlich stattfindende VDE/ZVEI Symposium Mikroelektronik in Berlin ist für den Fachverband Electronic Components and Systems eine der wichtigsten öffentlichen Veranstaltungen. Vor über 150 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren Experten die Herausforderungen der Branche – in diesem Jahr unter der Überschrift „Mikroelektronik: Schlüsseltechnologie für automatisiertes Fahren“. Lesen Sie weiter

(Die AMPERE 3.2016 zum Download)

(Der ZVEI auf der IFA 2016)

(Zu den IFA-Fotos auf Flickr)

Fortsetzung

Copyright © 2019 ZVEI-Spotlights 2019

Theme von Anders Norén↑ ↑